Sie sind hier: Startseite Persönliches Persönliche Fälle Kein Zahnarzt fuer Auslaender

Kein Zahnarzt fuer Auslaender

erstellt von Anonymous User zuletzt verändert: 23.11.2011 09:20
Zurück zu Persönliche Fälle

Kein Zahnarzt fuer Auslaender

Abgeschickt von Anonymous User am 18.Januar 2010 13:30
Ich war illegal in Europa letzte 4 Jahre und jetzt bin teoretisch legal, aber in jedenfall ich bin ohne Versicherung und ohne Recht auf Arbeit/Ausbeutung. Vor 2 Monate habe ich ein Zahnfuellung +verloren und ich habe Zahnarzte in Copenhagen besucht aber sie haben niht mir helfen gewollt. Rasismus auf oekonomische Grunde. Ich habe auch kein Mensch Ist Illegal gefragt, ohne Antwort, ich denke sie helfen nur zu jemanden der politisch gut ist (fuer Regierung). Ich bin nicht politisch gut:) Das ist so wann NGOs und Kirche entscheiden, wer bekommt Hilfe. So, was ist Loesung fuer meine Problemen? Ohne Versicherung, keine Chance Hilfe zu bekommen, obwohl Versicherung ist nur Ausrede fuer Rasisten, es gibt Hilfe aber nur fuer Danish, nicht fuer Auslaender. Ich habe dentist school besucht, und noch ein Platz, wo man kostenlose Hilfe bekommen kann. tschuess, sascha

Re: Kein Zahnarzt fuer Auslaender

Abgeschickt von Anonymous User am 21.Dezember 2010 10:36
ja, die welt ist schlecht.............

Re: Kein Zahnarzt fuer Auslaender

Abgeschickt von Anonymous User am 21.Dezember 2010 15:30
Das hat doch mit Rassismus nix zu tun: Nicht versichert sein, heisst selbst zahlen - Ausländer und Inländer sind alle gleich. Wofuer sonst zahlen andere monatlich Krankenversicherung einige hundert Euro vom Einkommen, um bei Krankheit die Kosten erstattet zu bekommen. Kannst Dich ueber das Gesundheitssystem aufregen, das umsonst niemanden versichert. Aber Rassismus ist das nicht.

Re: Kein Zahnarzt fuer Auslaender

Abgeschickt von Anonymous User am 29.April 2011 16:35
Also gegen Gesetze verstossen ist in ordnung oder was? Sorry aber wenn man sich gegen das System stellt kann er auch keine Ansprüche stellen.

Re: Kein Zahnarzt fuer Auslaender

Abgeschickt von Anonymous User am 22.November 2011 14:19
Anonymous hat geschrieben:
Ich war illegal in Europa letzte 4 Jahre und jetzt bin teoretisch legal, aber in jedenfall ich bin ohne Versicherung und ohne Recht auf Arbeit/Ausbeutung. Vor 2 Monate habe ich ein Zahnfuellung +verloren und ich habe Zahnarzte in Copenhagen besucht aber sie haben niht mir helfen gewollt. Rasismus auf oekonomische Grunde. Ich habe auch kein Mensch Ist Illegal gefragt, ohne Antwort, ich denke sie helfen nur zu jemanden der politisch gut ist (fuer Regierung). Ich bin nicht politisch gut:) Das ist so wann NGOs und Kirche entscheiden, wer bekommt Hilfe. So, was ist Loesung fuer meine Problemen? Ohne Versicherung, keine Chance Hilfe zu bekommen, obwohl Versicherung ist nur Ausrede fuer Rasisten, es gibt Hilfe aber nur fuer Danish, nicht fuer Auslaender. Ich habe dentist school besucht, und noch ein Platz, wo man kostenlose Hilfe bekommen kann. tschuess, sascha
das ist nicht nur dein Problem ich kenne auch deutsche die nicht versichert sind und auf behandlung verzichten müssen !

Re: Kein Zahnarzt fuer Auslaender

Abgeschickt von Anonymous User am 23.November 2011 09:20
Der Kapitalismus (oder auch "soziale Marktwirtschaft") ist für alle schlecht, Inländer wie Ausländer, außer sie gehören nicht zu den "Kostenfaktoren".
Sofort antworten
URLs werden automatisch verlinkt. Grundlegendes HTML ist erlaubt.
(Erforderlich)
Provide the text in the image. Just to avoid spambots
Auf Basis von Ploneboard