Sie sind hier: Startseite Persönliches Persönliche Fälle Diskriminierung bei UPS

Diskriminierung bei UPS

erstellt von Anonymous User zuletzt verändert: 02.09.2013 07:39
Zurück zu Persönliche Fälle
  • Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 2.September 2010 00:22
    Meine Erfahrungen bei UPS: Schlecht! Ich habe bei UPS nach zwei Jahren trotz kontinuierlich guter Arbeit keinen Festvertrag bekommen! Begründung: Ich bin eine Frau und wir brauchen jetzt mehr Männer! Ist das schon Diskriminierung gegen Frauen? Mir wurde klipp und klar gesagt (von meinem Vorgesetzten) "Wärst du ein Mann, hätten wir dir einen Festvertrag gegeben". Beim BR war ich auch, die konnten angeblich nichts tun! Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Ich bin schwer entäuscht von der Firma United Parcel Service!
    • Re: Diskriminierung bei UPS

      Abgeschickt von Anonymous User am 2.September 2013 06:38
      Huch, da ischer wider.
    • Re: Diskriminierung bei UPS

      Abgeschickt von Anonymous User am 2.Juli 2011 16:35
      Hallo! ich hab mittlerweile wegen der Diskriminierung bei UPS den Prozess gewonnen. Aber dort wieder anfangen möchte ich nicht. Ich hab mich selbständig gemacht, da ich keine Lust mehr habe, in die Tasche anderer zu wirtschaften. Ich kann euch nur raten: Leute, wehr euch und lasst euch nichts gefallen!
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 3.September 2010 09:34
    Welche Niederlassung?
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 3.September 2010 15:52
    Anonymous User hat geschrieben:
    Welche Niederlassung?
    4061
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 4.September 2010 17:31
    Hub CGN
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 4.September 2010 19:28
    Wenn Du Zeugen hast für den Spruch dann verklag die Typen. Schließlich gibt es ein gesetzliches Diskriminierungsverbot.
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 4.September 2010 19:28
    Wenn Du Zeugen hast für den Spruch dann verklag die Typen. Schließlich gibt es ein gesetzliches Diskriminierungsverbot.
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 5.September 2010 17:22
    Leider hab ich keine Zeugen, die Gespräche fanden im Büro unter 4 Augen statt, ich denke nicht, dass ich da eine Chance habe. Es kann aber eh sein, dass die ganze Sache vor Gericht landen wird, denn mein Urlaubsgeld habe ich noch nicht ausgezahlt bekommmen. Also ich hab noch Urlaub zu bekommen, den UPS mir auszahlen wollte, das Arbeitsamt hat mir darauf hin für die 10 Tage Urlaub, kein Geld überwiesen. Ich habe UPS eine Frist gesetzt, wenn die nicht bis zum 11ten September zahlen, muss ich wohl nen Rechtsanwalt einschalten!
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 26.Februar 2011 00:34
    Hallo,ich habe auch solche Erfahrung mit UPS gemacht,2 Jahre habe ich dort gearbeitet.Jeden Tag 260 Sendungen im Auto,um die 300 abgehollt.Ich habe nicht einen Tag in den 2 Jahren krankgemacht,immer pünktlich auf der Arbeit.Kein Festvertrag!!!!Begründung,die Wirtschaftskriese...
    • Re: Diskriminierung bei UPS

      Abgeschickt von Anonymous User am 2.Juli 2011 16:36
      Anonymous User hat geschrieben:
      Hallo,ich habe auch solche Erfahrung mit UPS gemacht,2 Jahre habe ich dort gearbeitet.Jeden Tag 260 Sendungen im Auto,um die 300 abgehollt.Ich habe nicht einen Tag in den 2 Jahren krankgemacht,immer pünktlich auf der Arbeit.Kein Festvertrag!!!!Begründung,die Wirtschaftskriese...
      Ich hab mich gewehrt und den Prozess wegen Diskriminierung gewonnen. Aber ich werde denen ganz sicher meine Arbeitskraft nicht mehr zur Verfügung stellen. Ich kann euch nur raten: Leute wehr euch!!! Lasst euch nicht alles gefallen!
  • Re: Diskriminierung bei UPS

    Abgeschickt von Anonymous User am 26.Februar 2011 20:17
    Previously Anonymous User wrote:
    Anonymous User hat geschrieben:
    Welche Niederlassung?
    4061
    Der Maulwurf wolfgang keusgen der managerhanlanger treibt wiedersein unwessen also alle auf der Hut sein.
Sofort antworten
URLs werden automatisch verlinkt. Grundlegendes HTML ist erlaubt.
(Erforderlich)
Provide the text in the image. Just to avoid spambots
Auf Basis von Ploneboard