Sie sind hier: Startseite Projekte

Projekte

erstellt von Administrator zuletzt verändert: 26.06.2011 21:33
Neue Projekte sind bei uns möglich und immer gerne gesehen. Bitte Anfragen an netzwerkit@labournet.info schicken
Cinram- The END erstellt von tron — zuletzt verändert: 06.07.2017 07:36
Der Teufelskreis geht weiter
Our Place – Our Voice, Netzwerk der TOSHIBA Beschäftigten erstellt von Netzwerk der TOSHIBA Beschäftigten — zuletzt verändert: 04.01.2014 15:19
Netzwerk IT stellt den MitarbeiterInnen von TOSHIBA eine Plattform zur Verfügung, in dem jeder seine Meinung zum täglichen Geschehen in den TOSHIBA Niederlassungen veröffentlichen kann.
FUJITSU / FTS erstellt von FTS — zuletzt verändert: 21.07.2013 14:38
Aus aktuellem Anlass (Entlassungsprogramm JUPITER) soll hier auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fujitsu Technology Solutions GmbH (FTS) die Möglichkeit gegeben werden, anonym ihre Erfahrungen und Meinungen auszutauschen und zu diskutieren.
Ford erstellt von Reinhard Kern — zuletzt verändert: 07.11.2012 09:54
Die europäische Autoindustrie steht vor den größten Einschnitten seit Jahrzehnten. Auf diesem Projekt vernetzen sich europäische Ford-Beschäftigte, um zu schauen, wie es weitergeht.
Siemens - Betriebsübergang - Widerspruch erstellt von widerspruch — zuletzt verändert: 11.09.2011 10:11
Firmen und Firmenteile sind inzwischen Handelsware. Nach BGB §613a (6) kann ein Arbeitnehmer einem Betriebsübergang widersprechen. Nach diesem Recht haben Mitarbeiter der Siemens AG gegen die Ausgliederung in die SIS GmbH, die zwischenzeitlich im Besitz von Atos Origin ist, widersprochen. Kolleginnen und Kollegen, die widersprochen haben ist eine Änderungskündigung, verbunden mit hohen Gehaltseinbussen und/oder Ortswechsel, ausgehändigt worden, gegen die sich die Betroffenen wehren. Am Arbeitsgericht München sind zwischen 30 und 40 Kündigungsschutzklagen zu Gange über die die Betroffenen hier berichten.
Alcatel - Lucent erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 10.03.2012 09:12
Hier tauschen sich Alcatel-Lucent-Beschäftigte aus, informieren sich gegenseitig und suchen nach neuen Wegen.
TSTG erstellt von tstg — zuletzt verändert: 26.02.2012 22:46
TSTG Schienen Technik in Duisburg will im März 2012 150 Beschäftigte vor die Tür setzen. Was passiert, wenn das einfach so hingenommen wird? Kommen nach den Arbeitern als nächstes die Angestellten an die Reihe? Oder wird das Werk ganz dichtgemacht, weil der Mutterkonzern Voestalpine die Schienen anderswo noch billiger produzieren lässt? Was ist dran an den vielen Gerüchten? Dieses Projekt dient der Vernetzung von Beschäftigten bei TSTG. Wir wollen uns und die Öffentlichkeit über die Entwicklungen auf dem laufenden halten und nach Wegen suchen, wie es weitergeht.
NSN / Siemens erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 14.04.2012 16:52
NCI (Network for Cooperation & Initiative) ist ein auf privater Basis organisiertes Mitarbeiternetz mit Schwerpunkt Nokia Siemens Networks (NSN) Unsere Erfahrungen haben gezeigt, wie wichtig Solidarität für Kolleginnen und Kollegen ist, um die Rechte, die man als Arbeitnehmer hat, anwenden und durchsetzen zu können. Dazu ist es notwendig, in der Öffentlichkeit die Problematik und die gesellschaftlichen Auswirkungen eines Stellenabbaus oder anderer Maßnahmen des Arbeitgebers wie Verlagerungen in Niedriglohnländer aufzuzeigen und zu diskutieren.
DJH erstellt von djh — zuletzt verändert: 12.03.2012 09:50
Traurig, aber wahr: Während das Deutsche Jugendherbergswerk mit Jugendbildung, Umwelt- und Landschaftsschutz für sich wirbt, setzt der Verband auf prekäre Beschäftigung und zahlt Löhne unter Tarif. Auf dieser Seite informieren sich DJH-Beschäftigte gegenseitig über ihre Lage und suchen nach Möglichkeiten, diese zu verändern.
Deutsche Tele.com erstellt von tkom — zuletzt verändert: 03.05.2012 22:17
Die Galeere erstellt von admin — zuletzt verändert: 09.07.2011 17:41
Netzwerk UPS-Beschäftigte
The Galley erstellt von admin — zuletzt verändert: 30.10.2009 19:21
Welcome on board! You have just come aboard the Galley, a website from UPS employees in Germany. Our aim is to enable and support rank and file communication and networking. We also make public what we are doing and what is going on at UPS. It is a globally operating company using more or less uniform methods. The problems we face are therefore the same or similar the world over. Isn´t it time to stand up together and fight for dignity in the workplace, for safe jobs that we can not only live from but also with?! UPS management tells us that „integrity matters“. It also says that it wants to comply with legal regulations, current contracts and conform to its own standards. They obviously needs a little help from us to get there. Let´s synchronise the world of solidarity at UPS!
Standpunkt - Gruppe (DB, GDL u. TG) erstellt von Standpunkt-Redaktion — zuletzt verändert: 25.10.2009 19:55
Der Standpunkt ist eine Publikation von unabhängig agierenden Gewerkschafter bei der Deutschen Bahn. Kritisch gegenüber dem unternehmensfreundlichen Handeln der Gewerkschaften und dem verachtungsvollen Treiben der Deutschen Bahn.
NetLeiwand erstellt von Galadriel — zuletzt verändert: 13.06.2014 14:13
NetLeiwand ist eine Informations- und Kommunikationsplattform, auf der sich KollegInnen, die in den österreichischen und osteuropäischen Betrieben und Beteiligungsgesellschaften der Siemens AG Österreich beschäftigt sind (z.B. bei SIS CEE oder PSE, NSN, SPDL, SIMEA) , austauschen können, was - Wienerisch gesprochen - "net leiwand" d.h. "nicht ok" im Betrieb ist. Kontakt: galadriel@labournet.info
ANA erstellt von admin — zuletzt verändert: 16.08.2008 10:04
Aktionsgemeinschaft der Nürnberger Arbeitslosen
INNSE Mailand und andere Arbeiterkämpfe in Italien erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 29.10.2013 22:58
Über 12 Monate haben die ArbeiterInnen von INNSE in Mailand gegen die Schließung des Werkes gekämpft - mit einer Betriebsbesetzung, der Weiterführung der Produktion in eigener Regie und nach einer ersten Räumung durch die Polizei mit einer Besetzung der Werkstore, um den Abtransport der Maschinen zu verhindern. Am 2.8.2009 hat ein Großaufgebot der Carabineri mit einem Bürgerkriegsmanöver die BesetzerInnen vorm Tor angegriffen.
Anti-Antifa gegen Gewerkschafter erstellt von dave — zuletzt verändert: 16.08.2008 09:42
Netzwerk IT und seine Aktivist/Innen sind bereits mehrfach Opfer der Anti-Antifa geworden. Anläßlich eines Prozesses in Nürnberg im Dezember 2007 ist herausgekommen, dass die Polizei Informationen der Anti-Antifa-Nürnberg (AAN) zur Kriminalisierung von engagierten Antifaschist/Innen nutzt. Daraufhin hat sich eine Initiative von Betroffenen gebildet, die das Treiben der AAN stoppen will. Aus diesem Anlass dokumentieren wir an dieser Stelle alle uns betreffenden Aktivitäten der Anti-Antifa sowie Informationen über ihre Strukturen, Hintermänner und Nutznieser.
Bündnis Sozialticket erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 11.07.2011 22:29
Mobilität für Alle! Für ein Sozialticket im VGN! Ziel unseres Bündnisses ist es, in der Metropolregion einen Sozialtarif im öffentlichen Nahverkehr durchzusetzen, der es auch finanziell schlecht gestellten Menschen erlaubt, mobil zu sein. - Mehr Infos unter: http://buendnis-sozialticket.de - Mail: Buendnis-Sozialticket [ a ] web.de - Kontakt: E. Ramthun, Stadtteilzentrum Desi, Brückenstraße 23, 90419 Nürnberg – Telefon: 09 11/33 69 43 - Konto-Nr.: 973 983 805, Postbank München, BLZ: 700 100 80.
Emmely: Kassiererin Streikt - Kaisers kündigt. erstellt von dave — zuletzt verändert: 25.10.2011 22:19
Emmely wurde nach 31 Jahren im Betrieb fristlos per Verdachtskündigung von Kaisers (Tengelmann AG) aus dem Unternehmen gekickt. Hintergrund ist die aktive Streikbeteiligung im Einzelhandel 2007-2008.
Forum Betrieb, Gewerkschaft und Soziale Bewegung Berlin erstellt von Forum Berlin — zuletzt verändert: 16.08.2008 09:53
In den letzten Monaten haben wir Situationen in den Betrieben erlebt, die sich merkbar verändert haben. In den Auseinandersetzungen, Kämpfen und Streiks gegen Werksschließungen, Entlassungen, Lohnkürzungen etc., z.B. bei der Charité, Orenstein und Koppel (CNH), bei Bosch Siemens Hausgeräte (BSH), der S-Bahn oder auch bei DaimlerChrysler... wollten viele KollegInnen neue und eigenständige Wege gehen. Diese Erfahrungen haben uns aber auch die Grenzen deutlich gemacht, die die einzelnen Kämpfe hatten. Denn es wurde deutlich und zum Teil sehr schmerzhaft bewusst, wie hilflos wir sind, wenn wir nicht auch eigenständige Strukturen und Strategien haben! Wir wollen ein organisations- und apparatunabhängiges kritisches Netzwerk, um in kommenden Kämpfen zu verhindern, dass wir vom Gewerkschaftsapparat bzw. den Co-Managern über den Tisch gezogen werden, um zu erreichen, dass unsere Kämpfe nicht abgewürgt werden, wenn sie Wirkung zeigen!
KRISO - Forum für kritische Soziale Arbeit erstellt von Kritische Arbeitende — zuletzt verändert: 14.05.2012 16:58
Dies ist das Netzwerk-IT-Projekt für Kritische Arbeitende im Sozialbereich in Zürich. Wir sind parteilich für sozial Benachachteiligte und setzen uns aktiv für eine solidarische Gesellschaft ein. Diese Positionierung wollen wir in einer emanzipatorischen Praxis umsetzen und suchen dafür den Austausch und die inhaltliche Auseinandersetzung mit Arbeitenden im Sozialbereich.
SIS erstellt von sis — zuletzt verändert: 14.05.2011 10:22
Solidariätsnetzwerk der Kolleginen und Kollegen bei der Siemens IT Solutions and Services weltweit, sowie für Ihre KollegInnen bei Atos Origin
Peter Waterman - Work in Progess erstellt von dave — zuletzt verändert: 19.10.2011 12:17
Sozialforum Nürnberg erstellt von admin — zuletzt verändert: 30.09.2014 23:40
Das Sozialforum Nürnberg trifft sich jeden zweiten Montag eines Monats um 20.00 Uhr im Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Straße 6, 90429 Nürnberg. Kontakt: E. Ramthun, Stadtteilzentrum Desi, Brückenstr. 23, 90419 Nürnberg – Mail: Sozialforum-Nuernberg [ a ] web.de – Konto-Nr.: 973 983 805, Postbank München, BLZ: 700 100 80.
Schweiz erstellt von dave — zuletzt verändert: 31.10.2011 19:49
Die Schweiz gilt nicht gerade als Hochburg für Arbeitskämpfe. Tatsächlich gibt es seit 1937 den Arbeitsfrieden, der die Schweiz zu einem der streikärmsten Länder der Welt macht. Aber das Image einer Idylle stimmt schon lange nicht mehr. Die Globalisierung erreicht auch die Schweiz und in ihrer Folge entstehen ungewohnte betriebliche und soziale Konflikte. Darüber soll im Projekt "Schweiz" berichtet und diskutiert werden
Clariant erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 20.02.2010 19:10
Dies ist das Projekt für Clariant-Beschäftigte, die genug von Kottmanns Abbauplänen haben. 1997 beschäftigte Clariant weltweit 31'000 Mitarbeiter. Ende 2008 schrumpfte diese Zahl auf 20'000 Beschäftigte. Heute sind es noch 16'000. Wir haben die Schnauze voll! Hier wollen wir Informationen zu GANO immer aktuell zusammentragen und veröffentlichen.
NXP founded by Philips erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 27.07.2011 13:37
NXP (für Next eXPerience) Semiconductors ist ein niederländischer Halbleiterhersteller. NXP ist der 2006 ausgegliederte Halbleiterbereich der Royal Philips Electronics. Am 29. September 2006 verkauft der Konzern Philips Electronics 80,1 Prozent seiner Halbleitersparte an ein Konsortium von privaten Beteiligungsgesellschaften, der Philips-Konzern selbst behält 19,9 Prozent der Anteile. Das Konsortium besteht unterandem aus dem Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR). Am 22. März 2007 erklärte die Geschäftsführung, dass das Böblinger Werk zum Jahresende 2007 geschlossen werden solle. Wegen wirtschaftliche Zwänge bringt NXP im August 2008 seinen Geschäftszweig „Mobile & Personal“ in ein Joint Venture (JV) mit STMicroelectronics ein. Am 12. September 2007 kündigt NXP ein Restrukturierungsprogramm für seine weltweite Organisation an. Insgesamt sollen bis Mitte 2010 insgesamt 4500 Stellen weltweit abgebaut werden. In Hamburg sind insgesamt 850 Arbeitsplätze von MitarbeiterInnen gefährdet. Am 01. Februar 2009 gliederte NXP seine Business Line General Applications (GA) in das eigenständiges Unternehmen NXP Semiconductors GA GmbH aus. Dieses bleibt zu 100 % im Besitz von NXP und wird als voll integrierte Produktionsgesellschaft geführt.
Offshoring and Solidarity erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 28.06.2011 13:44
Mitarbeiter-Netzwerk der Beschäftigten des MAN Konzerns erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 29.06.2011 08:11
Das Mit Arbeiter Netzwerk ist ein organisiertes Mitarbeiternetz von MAN - Mitarbeitern. Diese Plattform ist ein Anlaufpunkt für alle Kolleginnen und Kollegen, die im Konzern tätig sind, also alle Werke die zum Verbund MAN gehören.
AEG-Electrolux erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 29.06.2011 11:26
In diesem Ordner findet ihr Material zum AEG-Buch "Wir bleiben hier - dafür kämpfen wir!", das Druckwächter-Projekt von KollegInnen für KollegInnen über den Kampf der AEGler in Nürnberg 2005 bis 2007 und die Boykottkampagnenseite "Jobkiller Electrolux - Ich kaufe nix".
Archiv erstellt von Administrator — zuletzt verändert: 25.06.2011 10:52
Projekte, die nicht mehr aktiv sind
Arbeitskreis Arbeitskämpfe erstellt von admin — zuletzt verändert: 12.07.2013 22:38
In diesem Projekt haben sich LohnarbeiterInnen, StudentInnen und Erwerbslose zusammen getan, um Arbeitskämpfe effektiv zu unterstützen.
Gemeinsam Jetzt! - Fahrerproteste in Europa erstellt von kraftfahrer — zuletzt verändert: 14.02.2014 23:38
Projekt mit Material zu den Fahrerprotesten in Europa.