Sie sind hier: Startseite Projekte FUJITSU / FTS Foren Offenes Forum Agenda 2020: „fit for digital“ soll 500 Beschäftigten bei Fujitsu ihren Arbeitsplatz kosten

Agenda 2020: „fit for digital“ soll 500 Beschäftigten bei Fujitsu ihren Arbeitsplatz kosten

erstellt von Anonymous User zuletzt verändert: 09.03.2019 19:32
Zurück zu Offenes Forum

Re: Agenda 2020: „fit for digital“ soll 500 Beschäftigten bei Fujitsu ihren Arbeitsplatz kosten

Abgeschickt von Anonymous User am 9.Februar 2019 14:32
Bosch Siemens Hausgeräte Forchheim. Informiert und warnt schon Mal die dortigen Betriebsräte..

Re: Agenda 2020: „fit for digital“ soll 500 Beschäftigten bei Fujitsu ihren Arbeitsplatz kosten

Abgeschickt von Anonymous User am 16.Februar 2019 19:42
Gibt’s schon was bzgl der Abfindung?

Re: Agenda 2020: „fit for digital“ soll 500 Beschäftigten bei Fujitsu ihren Arbeitsplatz kosten

Abgeschickt von Anonymous User am 21.Februar 2019 15:28
Diese werden gerade verhandelt. Wollen wir hoffen sie fallen satt aus

Re: Agenda 2020: „fit for digital“ soll 500 Beschäftigten bei Fujitsu ihren Arbeitsplatz kosten

Abgeschickt von Anonymous User am 2.März 2019 14:50
Anonymous User hat geschrieben:
Bosch Siemens Hausgeräte Forchheim. Informiert und warnt schon Mal die dortigen Betriebsräte..



https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Fujitsu-Standortleiterin-Vera-Schneevoigt-steigt-bei-Bosch-ein-id53553586.html

Re: Agenda 2020: „fit for digital“ soll 500 Beschäftigten bei Fujitsu ihren Arbeitsplatz kosten

Abgeschickt von Anonymous User am 9.März 2019 19:32
Anonymous User hat geschrieben:
Da tust du Schettino aber Unrecht. Hat der etwa bewusst und mit voller Absicht sein Schiff zum sinken gebracht?
Es gab bereits auch hier im Forum schon Gerüchte beim Eintritt von Vera Schneevoigt bei Fujitsu, ihre einzige Aufgabe sei die Abwicklung der Produktion und des Betriebs in Augsburg.
Spätestens als das sehr erfolgreiche BS2000 aus dem Produktbereich herausgelöst wurde war das Schicksal der Produktion in Deutschland besiegelt.
Ich bin schon gespannt wo diese Dame als nächstes auftauchen wird, mein Beileid gilt jetzt schon den Beschäftigten dort.
https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Standortleiterin-Vera-Schneevoigt-verlaesst-Fujitsu-id53413256.html



Ein passender Kommentar wurde zu dem oben genannten Artikel veröffentlicht über die zweifelhafte Rolle der Vera Schneevoigt bei Fujitsu :
"Was mich gewundert hat ist, dass Frau Schneevoigt auch in der Presse nur positiv dargestellt wurde.
Ich hatte in den ganzen Jahren ihrer "Regentschaft" nie den Eindruck, dass es ernsthaft darum ging die Standorte Paderborn (den gab es ja auch einmal) oder Augsburg zu erhalten. Meiner persönlichen Meinung nach ging es immer nur darum beide Standorte zu schließen.
Nachdem diese Aufgabe erfüllt zieht sie nun weiter zu Bosch und wird allenthalben gelobt. Für was eigentlich?
Dafür, dass sie die Standorte relativ geräuschlos geschlossen hat?"
Sofort antworten
URLs werden automatisch verlinkt. Grundlegendes HTML ist erlaubt.
(Erforderlich)
Provide the text in the image. Just to avoid spambots
Auf Basis von Ploneboard