Sie sind hier: Startseite Projekte FUJITSU / FTS Foren Offenes Forum Fujitsu friert Betriebsrenten ein

Fujitsu friert Betriebsrenten ein

erstellt von Anonymous User zuletzt verändert: 13.02.2020 18:55
Zurück zu Offenes Forum

Fujitsu friert Betriebsrenten ein

Abgeschickt von Anonymous User am 24.Juli 2019 20:40
In der:
"Gesamtbetriebsvereinbarung zur Neuordnung von Versorgungswerken in der betrieblichen Altersversorgung der Fujitsu Technology Solutions GmbH" steht u.a.:

"dass die arbeitgeberfinanzierten,betrieblichen Versorgungsleistungen aus den Versorgungsordnungen
...
...
auf dem per 30. Juni 2019 erdienten Besitzstand eingefroren werden. Dies hat zur Konsequenz, dass die Versorgungsanwartschaften der Versorgungsberechtigten weder durch zukünftige Dienstjahre noch durch zukünftige Gehaltssteigerungen über das zum vorgenannten Termin erreichte Niveau hinaus ansteigen werden. Durch Betriebszugehörigkeit erdiente Anwartschaften sind hiervon nicht erfasst."

Darf Fujitsu so einfach die Betriebsrenten einfrieren, wie sieht das rechtlich aus? Hat sich jemand deswegen schon bei einem Rechtsanwalt erkundigt? Schließlich gab es Zusagen des Arbeitgebers, bei vielen noch aus Siemens-Zeiten.

Re: Fujitsu friert Betriebsrenten ein

Abgeschickt von Anonymous User am 13.Februar 2020 18:55
... und für Bezieher der Betriebsrente gibt es seit nunmehr 5 Jahren keine Anpassung/Erhöhung mehr, mit der Begründung, dass es der Firma schlecht geht. Ob das nur für die deutsche Tochter gilt ? Verrechnungstechnisch zuviel an die Muttergesellschaft abgeführt wird ? Keine Ahnung.
Sofort antworten
URLs werden automatisch verlinkt. Grundlegendes HTML ist erlaubt.
(Erforderlich)
Provide the text in the image. Just to avoid spambots
Auf Basis von Ploneboard