Sie sind hier: Startseite Projekte NSN / Siemens Offene Foren NSN/Nokia Siemens Networks Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

erstellt von Anonymous User zuletzt verändert: 20.12.2019 18:31
Zurück zu NSN/Nokia Siemens Networks

Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 18.September 2014 18:08
Habe die Unterlagen für die Betriebsrente heute von Mercer bekommen. Wer weiss wie das 6 monatige Übergangsgeld gezahlt wird? Kommt das mit der Rente monatlich auch von Mercer oder direkt von NSN?

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 18.September 2014 19:50
Das Übergangsgeld muss über CEF HR Reg Operations HRC EU PayrE 95 DE beantragt werden, am besten drei Monate vor Erstbezug und wird mit der Rente verrechnet, deine Firmenrente und das Übergangsgeld ergibt dein letztes BeE Gehalt.

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 18.September 2014 20:48
Danke für die Auskunft.

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 19.September 2014 11:37
Wenn Du unmittelbar am 16.09.2014 in Rente gehst, dann hast Du einen Anspruch (Mitarbbeiter vor 1.10.1983 warst !?. Ansonsten gibt es noch ein Urteil das besagt, das das Übergangsgeld zur Firmenrente gehört. Urteilsnummer weis ich leider nicht... Warum sollte das Übergangsgeld mit der Rente verrechnet werden? Wo steht das geschrieben?

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 19.September 2014 12:43
Anonymous User hat geschrieben:
Wenn Du unmittelbar am 16.09.2014 in Rente gehst, dann hast Du einen Anspruch (Mitarbbeiter vor 1.10.1983 warst !?. Ansonsten gibt es noch ein Urteil das besagt, das das Übergangsgeld zur Firmenrente gehört. Urteilsnummer weis ich leider nicht... Warum sollte das Übergangsgeld mit der Rente verrechnet werden? Wo steht das geschrieben?


Weil beides zusammen genau das letzte Gehalt ergeben ....

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 19.September 2014 15:28
Warum sollte das Übergangsgeld mit der Rente verrechnet werden? Wo steht das geschrieben? Ich kann dir nur sagen wie es bei mir gehandhabt wurde, bin seit Juli 2014 Rentner und bekomme seit diesem Zeitpunkt Firmenrente und Übergangsgeld. Die Firmenrente wird mit dem Übergangsgeld bis zum letzten Gehalt das man bezogen hat aufgestockt. Die in den 6 Übergangsgeldmonaten ausbezahlte Firmenrente wird von Besitzstandskapital abgezogen das verbleibende Kapital ist das Endgültige Besitzstandskapital das man sich in monatlicher Rentenzahlung oder als Einmalzahlung (Kapitalzahlung) oder in 5 Jahresscheiben auszahlen lassen kann. Der Antrag auf Auszahlung in 6 bis 12 Jahresraten ist zu begründen und bedarf der Genehmigung durch NSN.

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 21.September 2014 17:44
@16:28 In welcher GBV steht, das das Übergangsgeld mit dem BEsitzstandskapital verrechnet wird. DAs Übergangsgeld ist meiner Meinung nach ein Zusatz. HAbe bezüglich der Verrechnung nichts entdeckt. Das etwas entsprechend gehandhabt wird ist noch lange nicht sicher, das es als BV niedergeschrieben wurde... Danke

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 21.September 2014 18:59
@16:28 Nur der Rentenanteil des Übergangsgeldes wird mit dem Besitzstandskapital verrechnet nicht das komplette Übergangsgeld, Beispiel 500 € Firmenrente plus 4000 € Übergangsgeld ergibt das letzte Gehalt dann werden nur die 500 € in 6 Monaten 3000 € von dem Besitzstandskapital abgezogen. Wenn man die Rentenvariante nimmt hat es keine Auswirkungen auf die Rente nur bei Kapitalzahlung als Einmalzahlung oder in bis zu 12 Jahreszahlungen würde sich das negativ auswirken.

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 22.September 2014 18:31
@19:59 Und wenn man die Firma über Bee vor dem Direkteinstieg in die Rente verlassen hat, dann hat man das Übergangsgeld auch verloren... Richtig?

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 22.September 2014 19:07
@19:59 Man bekommt das Übergangsgeld nur wen man nach der BeE direkt Firmenrente beziehen kann.

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 22.September 2014 19:08
Anonymous User hat geschrieben:
@19:59 Und wenn man die Firma über Bee vor dem Direkteinstieg in die Rente verlassen hat, dann hat man das Übergangsgeld auch verloren... Richtig?

Für das Übergangsgeld wird Deine BeE-Zeit genau so gewertet, wie wenn Du mit Deinem letzten vor-BeE-Gehalt weiter gearbeitet hättest. Notwendige Voraussetzung ist insbesondere, dass sich die Rente nahtlos anschließt.

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 22.September 2014 20:09
Für das Übergangsgeld wird dein letztes BeE-Gehalt als Grundlage herangezogen und das bekommst du auch und nicht was du vor der BeE verdient hast!

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 24.Juni 2019 15:18
Hallo Kollegen, kennt jemand das Urteil, das besagt, dass das Übergangsgeld zur Firmenrente gehört ? Kann jemand einen Link oder die Urteilsnummer nennen ?

Re: Übergangsgeld 6 Monate / Mercer / NSN

Abgeschickt von Anonymous User am 20.Dezember 2019 18:31
3AZR277/16 vom 20.März 2018 Achtung: Verjährung von ÜZ- Ansprüchen aus 2016 droht am 31.12.2019. Ansprüche ggfls sofort geltend machen!
Sofort antworten
URLs werden automatisch verlinkt. Grundlegendes HTML ist erlaubt.
(Erforderlich)
Provide the text in the image. Just to avoid spambots
Auf Basis von Ploneboard