Sie sind hier: Startseite Projekte NSN / Siemens Offene Foren NSN/Nokia Siemens Networks Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

erstellt von Anonymous User zuletzt verändert: 07.02.2013 17:20
Zurück zu NSN/Nokia Siemens Networks

Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 17:56
%

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:28
Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich mit 56 ruiniert und kann mich auf Hartz IV einrichten - VIELEN DANK an die IG METALL!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:31
Super! Die Manager, die uns das eingebrockt haben bleiben per Fingerpointing wieder mal im Sattel. Die Bosse können sich ihre Ja-Sager aussuchen! Der Rest wird durch die IGM hingerichtet! Danke IGM!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:32
Tja, und wer die Ehre hat in dem Sch...laden bleiben zu müssen, wird genauso betrogen...

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:34
Dieser Mist darf nicht unterschrieben werden!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:37
3 Jahre Garantie auf Standorterhalt? Ja, ja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Mein Gefühl sagt mir, dass ein halbes Jahr beE die bessere Lösung wäre.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:40
Da würde ich lieber auf "insolvenzsicher" setzten...

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:41
verstehe ich nicht - kann man sich nicht wieder reinklagen, wenn der Standort erhalten bleibt? man kann doch mit so einer IG Metall Vereinbarung den Gesetz über Sozialauswahl nicht umgehen, oder doch? dann wiederholt sich das Szenario 2002: entlassen - geklagt - wiedereingestellt. ich werde mich nicht wundern, wenn Nokia uns demnächst an irgendein neues BENQ mit Riesenprämie verschenkt um einfach nur loszuwerden.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:45
Michael Leppek - geh am besten mit Rajeev zusammen, dein Ergebnis ist genau so katastrophal. Wenn du nur 1 Woche (schein-)verhandelst und dann so ein finales Ergebnis verkündigst, muß man sich fragen - was ist die IG Metall überhaupt noch wert. Sie sollte der Anwalt der Schwachen sein und wird hier zum Scharfrichter der unfähigen Manager. Am besten wir gründen eine neue Gewerkschaft ohne unfähiges Personal.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:47
Scheinverhandlung ist das richtige Wort!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 20:49
Wenn der BR Namenslisten durchwinkt, dann kann da nicht mehr geklagt werden. Namenslisten müssten immer und zu jeder Zeit m.E. ein NoGo sein, deshalb ist mir das auch weitgehend unverständlich wie man sowas vereinbaren kann, und meinens Wissen noch inicht allzuoft vorgekommen.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:17
IGM-Politiker werden es öffentlichkeitswirksam ausschlachten:"es kommt nur auf das an was hinten dabei rauskommt". Am Eingang der Verhandlungen war alternativloses "?*?" am Ausgang is nun "*?*" Es erscheint, als ob NSN diese Situation von Anfang an erwartet hat.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:17
Ich würde dem BR Mch M jetzt empfehlen sofort nach Hause zu gehen oder einen anständingen Sozialplan auszuhandeln der den Namen auch verdient.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:24
Wahrscheinlich stand im Oktober schon fest: so wir müssen 2000 Leute abbauen. Wir machen das wie immer mit bee! das wird teuer! wie können wir das billiger bekommen? wir sagen einfach, dass wir den Standort München schliessen. Das werden wir natürlich nie machen. Wir sind doch nicht blöd! Aber die IGM wird dann einer billig bee zustimmen und sogar noch froh sein!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:26
And the winner is? Leppek. Wird vermutlich in der IGM-Hierarchie die nächste Stufe erreichen. Wenn lediglich die Metaller an den Demos teilgenommen hätten, wären diese vermutlich eine Lachnummer geworden. All diejenigen Nichtmetaller, die den Verhandlungspartnern die Rückendeckung gegeben haben, bleiben auf der Strecke. Da haben vermutlich Elend gegen Kastrophe verhandelt

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:31
Anonymous User hat geschrieben:
Wahrscheinlich stand im Oktober schon fest: so wir müssen 2000 Leute abbauen. Wir machen das wie immer mit bee! das wird teuer! wie können wir das billiger bekommen? wir sagen einfach, dass wir den Standort München schliessen. Das werden wir natürlich nie machen. Wir sind doch nicht blöd! Aber die IGM wird dann einer billig bee zustimmen und sogar noch froh sein!
100% Ack

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:32
Da die meisten BR-Mitglieder in der IGM sind(und sich möglicherweise Karrierechancen in dem Laden ausrechnen) werden sie sich bestimmt nicht gegen Leppeks "Erfolgsergebnis" stellen.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:35
Ich kann nur sagen: nimm jede EURO was NSN hergibt und dann nix wie weg hier ! Wer wil hier noch arbeiten ? 1-2 Jahre dein Know-How an Finland und Indien abgeben müssen und dann die NSN Deutschland GmbH Pleite erleben ? Tolle voraussicht! Nee: ich werde mein Chef bitten auf die Schwarze Liste zu kommen und geh am 1.10.12 mit (1 + 1,6/2)= 1,8 Jahresgehälter fort. Das werden wir nie mehr kriegen ! Blöd nur dass ich nich noch schnell in die IGM eingetreten bin.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:35
Mit Zustimmung des BR zu Namenslisten sind individuelle Klagen praktisch aussichtslos.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:36
Und BRs können auch nicht in die beE eingewiesen werden. Die fehlen nämlich auf den Namenslisten!!!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:41
Wenn die Firma Geld sparen will, werden sie vornehmlich nicht-Metaller in die BeE stecken.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:42
Na mit diesem "Verhandlungsergebnis" werden die angeblich so teueren Mitarbeiter mit langen Siemens Dienstzeiten so richtig günstig entsorgt. Und die IGM sorgt dafür, dass die sich nicht wehren können. Das war wohl alles nur Schaukampf - von Käser Interview über IGM Kampfreden in der Rotunde bis diesem "Quicky"

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:44
Wie weiss sie, wer Metaller ist?... blöde Frage... sie fragt den BR-MchM. Der arbeitet sowieso "VERTRAUENSVOLL" mit der Betriebsleitung zusammen! So wie's im BVG steht!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:47
Fast alle haben 25+ Betriebszugehörigkeit. Das wäre teuer geworden. Aber die IGM hilft Siemens beim Sparen! Die Grufties kommen in eine billige und betriebszugehörigkeits-unabhängige bee.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:58
Der Kollege oben hat recht: das einzige was zählt ist was Insolvenzsicheres. Also: ich werde versuchen in die beE zu kommen und falls nötig 2 Jahre+ auszuharren. Irgendeinen Job muss man ja in 2 Jahre finden, meine ich. Plus noch die 1-JG Eintrittsprämie: ich find's OK !

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 21:59
Nach dem Kaeser Interview hatte NSN eigentlich keine Trümpfe mehr in der Hand. Und dann dieses voreilige und magere Verhandlungsergebnis. Irgendwie riecht das. Eins ist sicher, Siemens und Nokia sparen sich nun hunderte von Millionen an Abfindungen.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 22:10
Und wir lassen uns von NSN u. dem Showmaster Leppek u. dem BR die ganze Zeit verarschen. Spätestens nach dem Kaeser Interview war klar, NSN hatte nie vor München zu schließen. Die großen Gewinner sind NSN u. IGM. Die großen Verlierer die Mitarbeiter, mit denen hier schamlos gespielt wir. Pfui Teufel IGM u. BR!!!!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 22:13
Da hat die IGM das Stimmvieh ja sauber rasiert:
Namenslisten für die die gehen sollen durch den Arbeitgeber. Bei sowas macht eine Gewerkschaft mit? Ja pfui Teufel. Die sollen nie mehr das Wort Solidarität in den Mund nehmen.
Ist aber nix neues, bei der Kurzarbeit gab es auch schon Fingerpointing abgenickt vom Betriebsrat.

Keine Insolvenzabsicherung für die die bleiben müssen. Wer glaubt denn, daß diese Bude noch 3 Jahre hält? Hoffentlich darf ich in die bEE, das ist eindeutig das kleinere Übel.

Und daß IGM und Unternehmer uns gemeinsam bescheißen, sieht man daran, daß der Unternehmer zuläßt, daß die IGM Mitglieder einige Tausender mehr bekommen.

Wenn es nochmal zu Betriebsratswahlen in München kommt, ist aber eher unwahrscheinlich, dann sollte man die IGM vom Hof jagen.

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 22:16
Irgendwie riecht das? Es stinkt zum Himmel. Gut dass ich diesem IGM Verein nie beigetreten bin, selbst wenn ich jetzt dadurch einige Tausend Euro verliere. Aber so einen Verein darf man nicht unterstützen!!!

Re: Was gab es denn auf der IGM-Versammlung?

Abgeschickt von Anonymous User am 22.März 2012 22:20
Angeblich gab es in der IGM-Versammlung 100% Zustimmung! Ob die Leute auch noch JA sagen werden, wenn sie sich auf den falschen Listen widerfinden?
Sofort antworten
URLs werden automatisch verlinkt. Grundlegendes HTML ist erlaubt.
(Erforderlich)
Provide the text in the image. Just to avoid spambots
Auf Basis von Ploneboard