Sie sind hier: Startseite Projekte NSN / Siemens Offene Foren NSN/Nokia Siemens Networks Dicke Luft im Hause Siemens Medizintechnik

Dicke Luft im Hause Siemens Medizintechnik

erstellt von Anonymous User zuletzt verändert: 21.11.2020 12:56
Zurück zu NSN/Nokia Siemens Networks

Dicke Luft im Hause Siemens Medizintechnik

Abgeschickt von Anonymous User am 5.November 2016 09:38
In einem Bereich von Siemens gibt es nach Informationen der F.A.Z. großen Streit. Es geht auch um autokratische Führung. Jetzt schaltet sich der Aufsichtsrat ein. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/f-a-z-exklusiv-dicke-luft-im-hause-siemens-medizintechnik-14513101.html

Re: Dicke Luft im Hause Siemens Medizintechnik

Abgeschickt von Anonymous User am 10.November 2016 14:14
Siemens übt sich in Zurückhaltung. Nach starken Zahlen blickt Siemens vorsichtiger auf das kommende Geschäftsjahr. Eine besonders profitable Sparte will der Konzern an die Börse bringen. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/siemens-will-medizintechnik-sparte-an-die-boerse-bringen-14521350.html

Re: Dicke Luft im Hause Siemens Medizintechnik

Abgeschickt von Anonymous User am 25.November 2016 21:01
Michael Sen, noch Finanzvorstand des Energiekonzerns Eon, soll zu Siemens zurückkehren und Vorstand werden. Er war einmal Finanzchef von Siemens Medizintechnik. Im Konzernvorstand wird er dem Vernehmen nach die Aufgabe haben, diese Sparte an die Börse zu bringen. „Das ist derzeit tatsächlich das wichtigste Projekt, weil wir die Gesundheitstechnik stark ausbauen wollen“, kündigt Kaeser an. Sie werde für Siemens wichtig bleiben. Nach dem Börsengang der Gesundheitstechnik wird Siemens mit zwei Schwergewichten im Dax vertreten sein. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/joe-kaeser-siemens-chef-gewinne-von-spekulanten-besteuern-14545396.html
Auf Basis von Ploneboard