Sie sind hier: Startseite Projekte NSN / Siemens Siemens-Foren nach Datum sortiert

Siemens-Foren nach Datum sortiert

erstellt von Administrator zuletzt verändert: 02.07.2011 11:12
Comment Re: Siemens Rente / BSAV / BAP Betriebliche Altervorsorge, Berechnung der Renten Höhe ... erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 15.02.2019 01:14
Anonymous User hat geschrieben: hi hab vom 2.9.85 bis 5.11 94 bei siemens traunreut gearbeitet,hab ich anspruch auf ne betriebsrente danke Antwort: Anspruch hat man auf die Siemens Betriebsrente: Nach min. zehn Jahren Betriebszugehörigkeit und eine Mindestalter von 35 Jahren steht die eine Betriebsrente zu. Die Höhe der Siemens Betriebsrente hängt von deiner Lohngruppe ab und zwar von der letzte Lohngruppe die du vor der Rente erreicht hast ab. Es gibt eine Liste, diese Liste ist beim Betriebsrat oder im Intranet hinterlegt und man kann sie einsehen und auch verständlich für dich zu sehen wieviel Betriebsrente von Siemens die Du einmal bei Rentenbegin bekommst. Die Rente wird ausgezahlt mit der ersten Rentenbescheinigung bzw. ersten Auszahlung!!! Das ganze regelt normale weiß das Personalbüro und man muss sich normalerweise nicht darum kümmern aber nachfragen kostet nichts. Ich war fast 30 Jahre bei der Firma Siemens dann wurden wir verkauft und mit meinem Renten beginnen musste ich was ich einmal von der Betriebsrente von Siemens bekomme.
Comment Re: Nokia München Betriebsrat - Stimmt hier etwas nicht? erstellt von INTR — zuletzt verändert: 14.02.2019 23:38
" Dies sei ein Anreiz, in eine Gewerkschaft einzutreten. „Sozialpartnerschaft ist im wirtschaftlichen und sozialen Interesse unseres Landes.“" Wer immer das so gesagt oder geschrieben hat, verwechselt in meinen Augen (und das bewusst?) eine Zweckgemeinschaft mit einer Partnerschaft. Schließlich sind z.B. Kartelle oder gar die Mafia auch Zweckgemeinschaften :-(
Comment Re: Nokia München Betriebsrat - Stimmt hier etwas nicht? erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 14.02.2019 20:22
Anonymous User hat geschrieben: 2018 war wahrscheinlich ein schlechtes Jahr für uns: BVerfG, Beschluss der 2. Kammer des Ersten Senats vom 14. November 2018 http://www.bverfg.de/e/rk20181114_1bvr127816.html Von Rechtsanwalt Albrecht und beauftragtem Prof.Dr. Greiner kommt wie bisher immer (so gut wie keine) automatische Information! "Ausdrücklich begrüßt die SPD „das klärende Urteil des Bundesarbeitsgerichts, dass Tarifverträge Gewerkschaftsmitglieder grundsätzlich besserstellen dürfen“. Dies sei ein Anreiz, in eine Gewerkschaft einzutreten. „Sozialpartnerschaft ist im wirtschaftlichen und sozialen Interesse unseres Landes.“" https://www.wsws.org/de/articles/2019/02/12/spde-f12.html
Comment Re: Arbeitslos ohne Leistungsbezug (Nach Ende von ALG-1) erstellt von martin sameit — zuletzt verändert: 10.02.2019 16:37
wie sieht das ganze aus wenn man gar nicht mehr für die Jobsuche in frage kommt weil man in frührente geht/ist? ich habe Anspruch auf ALG 1, könnte aber im 1. rentenmonat für eine Woche arbeiten und geld verdienen. ist das möglich indem ich mich für eine Woche vom ALG 1 abmelde? nick
Comment Fehlt der deutsche Netzwerkausrüster Siemens? erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 06.02.2019 09:33
5G-Ausbau. Regierung trifft sich zu geheimer Huawei Sitzung. Auch in Deutschland wird die Beteiligung des chinesischen Tech-Riesen Huawei am 5G-Ausbau immer mehr zum Politikum. Jetzt gibt es offenbar ein Treffen auf höchster Regierungsebene. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/5g-ausbau-regierung-trifft-sich-zu-geheimer-huawei-sitzung-16026838.html
Conversation Fehlt der deutsche Netzwerkausrüster Siemens? erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 06.02.2019 09:33
Comment Re: Betriebsratswahl bei Nokia München Im März 2018 erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 05.02.2019 20:55
https://www.google.de/url?sa=i&source=web&cd=&ved=2ahUKEwi73f-Sr6XgAhUQ_qQKHaX8CmAQzPwBegQIARAC&url=https%3A%2F%2Fwww.zeit.de%2Fwirtschaft%2F2018-12%2Fbundesverfassungsgericht-gewerkschaftsmitglieder-bevorzugung-tarifvertrag-zurueckweisung-beschwerde&psig=AOvVaw3v64dvHw2a3CPOwpUdqpSp&ust=1549482738544271
Comment Re: Betriebsratswahl bei Nokia München Im März 2018 erstellt von INTR — zuletzt verändert: 30.01.2019 14:43
Ja, es stimmt, die Belegschaft kann nicht immer ihre Maximalforderungen durchsetzen. Aber das ist kein Grund die IGM-NICHT-Mitglieder in der Belegschaft durch den Betriebsrat (welcher für ALLE Mitarbeiter da ist!) schäbig behandeln zu lassen. So geschehen 2012 in der St.Martin-Str. Als es darum ging zusammen zu demonstrieren waren die Nichtmitglieder herzlich willkommen. Als dann die IGM bessere Konditionen NUR für die Mitglieder ausgehandelt hat, hat der BR NICHT protestiert. Wie auch, wo diese Initiative dazu wohl von den IGM-Betriebsräten selbst ausgegangen ist(?). "...so schnell wie möglich der IGM beizutreten ". Plant die IGM und der BR dieses schäbige Verhalten zu wiederholen? Mein Rat an die Mitarbeiter, welche sich nicht erpressen lassen wollen: Geht zu den Demos, aber lasst euch das von der IGM VORHER abgelten. Z.B. durch eine VERBINDLICHE und ÖFFENTLICHE zusage für GLEICHBEHANDLUNG.
Comment Re: Betriebsratswahl bei Nokia München Im März 2018 erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 30.01.2019 12:24
Hier wird ja in schöner Regelmäßigkeit der Betriebsrat in München diffamiert und der Korruption verdächtigt. Auch wenn das für die Personen, die so etwas ohne jeden Beleg hier immer wieder absondern, nicht schön klingt: Ohne den IGM BR wäre München längst geschlossen und hier wäre kein Nokia MA mehr beschäftigt. Nur die Nähe zur IGM bietet die Strukturen und die Kampagnen-Kraft, sich immer wieder erfolgreich gegen die engültige Schließung des Standorts zu stemmen. Wer in Verhandlungen zum gepanten Abbau geht und nur einen maximalen Erfolg ohne Abstriche für selbstverständlich hält, hat irgendwie nicht kapiert, dass es in einem Rechtsstaat und einer freien Wirtschaft ohne Kompromisse - die für einzelne schmerzhaft sein können - keinen Erfolg für die Mehrheit der Belegschaft gibt. Ich würde jedem Kollegen*In, die/der seinen Arbeitsplatz in München in Gefahr sieht, raten, so schnell wie möglich der IGM beizutreten - das ist die einzige sinnvolle Maßnahme gegen den geplanten Kahlschlag in München und den anderen Standorten in Deutschland.
Comment Re: Betriebsratswahl bei Nokia München Im März 2018 erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 17.01.2019 11:21
Seit vielen Jahren hat es der IGM BR Mch regelmäßig geschafft, bei den Abbaumassnahmen des AG tatkräftig mitzuhelfen. Wenn man sich noch daran erinnert, wie der IGM BR Mch eine Massenkündigung genehmigt hat, um die verbleibenen MA zu retten. Verrat an die gekündigten MA. Die eigenen Interessen des IGM BR Mch sind immer wichtiger als die Interessen der MA. Es gab mal interesante Alternativen zum IGM BR Mch, aber die Zeiten sind längst vorbei. Jetzt geht es doch nur noch darum, wie lange der IGM BR Mch die Standortschliessung hinauszögern kann, um das eigene Überleben zu retten.
Comment Nokia entlässt in Deutschland hunderte Mitarbeiter erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 15.01.2019 19:55
Um Kosten zu drücken, streicht Nokia mehr als jede siebte Stelle in Deutschland. Betroffen sind alle Standorte und Geschäftsbereiche. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/sparprogramm-nokia-entlaesst-in-deutschland-hunderte-mitarbeiter-15990127.html
Conversation Nokia entlässt in Deutschland hunderte Mitarbeiter erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 15.01.2019 19:55
Comment Re: Nokia München Betriebsrat - Stimmt hier etwas nicht? erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 15.01.2019 18:58
Und weiter geht´s, jeder Kommentar erübrigt sich....https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/sparprogramm-nokia-streicht-jede-siebte-stelle-in-deutschland/23868016.html
Comment Re: Nokia München Betriebsrat - Stimmt hier etwas nicht? erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 15.01.2019 18:38
Sehr schön! Ich vermute, damit dürfte der Spuk ein Ende haben: "Teilweise Rückzahlung der Abfindung aus dem Jahr 2012". Ich glaube nun endgültig, dass da nix mehr kommt. Na schön, dann reicht ja das Geld noch für ein Hartz-4 gerechtes Automobil der Marke Mercedes-Benz. Anonymous User hat geschrieben: 2018 war wahrscheinlich ein schlechtes Jahr für uns: BVerfG, Beschluss der 2. Kammer des Ersten Senats vom 14. November 2018 http://www.bverfg.de/e/rk20181114_1bvr127816.html Von Rechtsanwalt Albrecht und beauftragtem Prof.Dr. Greiner kommt wie bisher immer (so gut wie keine) automatische Information!
Comment Re: Wird NSN Berlin doch geschlossen ? erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 12.01.2019 11:14
Ein weiteres Siemens/NSN-Überbleibsel am Siemensdamm 62 schliesst dieses Jahr. Es handelt sich um den Infinera-Betrieb mit 400 Mitarbeitern, bis 2018 firmierend als "Coriant", davor NSN bzw. Siemens. Ein schlechtes Omen für das vom rotgrünen Senat angekündigte Comeback der Siemensstadt. Siehe auch: https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2019/01/infinera-schliessung-igmetall-berlin.html https://www.igmetall-berlin.de/aktuelles/meldung/infinera-geschaeftsfuehrung-will-berliner-standort-schliessen-und-400-beschaeftigte-auf-die-strasse-setz/
Comment Re: NSN optical goes to http://www.coriant.com/ erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 12.01.2019 11:07
... und in der Presse (RBB) wird sorgfältig vermieden zu benennen, dass sich der Infinera-Standort in der Siemensstadt befindet. 400 Mitarbeiter verlieren dort dieses Jahr ihren Arbeitsplatz. Das passt nicht zum medial gefeierten "Comeback" der Siemensstadt.
Comment Re: NSN optical goes to http://www.coriant.com/ erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 10.01.2019 06:59
Am Dienstag wurde in Berlin am Standort von Coriant (ehem. NSN Optical jetzt Infinera)bekannt gegeben, dass der Standort zum 30.09. schließt. Somit Redknee (ehem BSS) und Coriant (ehem. Optical) in Berlin geschlossen. Ausser der Siemens Reklame auf dem Dach zur Stadtautobahn A100 erinnert dann nichts mehr an den Siemens Standort Siemensdamm 62
Comment Re: Nokia München Betriebsrat - Stimmt hier etwas nicht? erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 03.01.2019 16:30
2018 war wahrscheinlich ein schlechtes Jahr für uns: BVerfG, Beschluss der 2. Kammer des Ersten Senats vom 14. November 2018 http://www.bverfg.de/e/rk20181114_1bvr127816.html Von Rechtsanwalt Albrecht und beauftragtem Prof.Dr. Greiner kommt wie bisher immer (so gut wie keine) automatische Information!
Comment Re: Siemens Rente / BSAV / BAP Betriebliche Altervorsorge, Berechnung der Renten Höhe ... erstellt von INTR — zuletzt verändert: 30.11.2018 18:21
Bei mir (alter AT-Vertrag) ist alles automatisch passiert. Ohne Antrag oder Nachfrage bei Mercer.
Comment Re: Siemens Rente / BSAV / BAP Betriebliche Altervorsorge, Berechnung der Renten Höhe ... erstellt von Anonymous User — zuletzt verändert: 30.11.2018 10:44
Hallo allerseits, wie sieht es bei der Betriebsrente mit der gesetztlich vorgeschriebenen Rentenerhöhung alle drei Jahre aus? Kommt da etwas automatisch? wieviel? Muss man dad anfordern?
Artikelaktionen